"Theater, Theater" bis die Korken knallen!

Über 130 Gäste kamen trotz sommerlicher Temperaturen der Einladung "100 Jahre Theaterrunde" nach. Schon beim Eintreffen stimmten im Foyer des Pfarrhofes die vielen Fotos und Theaterplakaten auf das Geburtstagsfest ein.
Nach einem Sektempfang starteten Harry und Susi Gutenthaler eine Interviewrunde mit Hermine Touschek (Obmann-Stv. des Amateurtheaterverbandes Oö.), Bgm. Josef Lindner und Theaterrunden-Obmann Heimo Aigmüller, die einen Einblick in die Theaterkultur in und um Gutau gaben. Im Anschluss verlieh die Theaterrunde mit einer Laudatio von Emmerich Gratzl und unter Standing Ovations der ehemaligen Obfrau Brigitte "Gitti" Wolf die Auszeichnung "Ehrenobfrau der Theaterrunde".
Gestärkt durch ein reichhaltiges Buffet und musikalische Umrahmung von "Gina Colada" startete eine Gruppe von TänzerInnen und Gesang von Mayr Elfriede mit "Theater, Theater" den Festakt. Der Rückblick in 3 Akten erzählte die Geschichte der Theaterrunde von über 100 Jahren in Form von lustigen und bewegenden Interviews . Harry und Susi Gutenthaler führten gekonnt durch das Programm.
Zum Abschluss wurde "Der 100. Geburtstag" in einer abgewandelten Form des berühmten "Dinner for one" von Apollonia von Haym und ihren Gästen gebührend mit Sekt begossen. Es war ein sehr schönes, stimmungsvolles Fest, eine Freude so viele Gäste (wieder) zu sehen und wir freuen uns schon wenn wir im Herbst mit unserem Publikum feiern können.